Dakar 2013

Die Rallye Dakar gibt es auch dieses Jahr wieder und weil gerade auf der Südhalbkugel Sommer ist, ist das ganze auch der beste Zeitpunkt für das anstrengende Rennen. Am Samstag dem 05. Januar gehts schon los und am 20. Januar sollten dann alle im Ziel sein. Ich habe keine Ahnung von der Rallye Dakar, bin aber jedes Jahr beeindruckt von dem Rennen das Mensch und Maschine wirklich einiges abverlangt.

YouTube Preview Image

Das Ziel ist dieses nicht Dakar. Es wird kein Rad ein Fuß auf Afrika setzen… Das allein finde ich schonmal beknackt. Aber vielleicht muss man die Route mal wechseln, sonst fährt so manch ein Fahrer die Strecke aus dem Kopf. Es geht durch Peru, Argentinien und Chile. Die ganze Route findet ihr hier.

Leider fährt dieser Smart ForTwo laut autoblog nicht mit, es Geld fehlt…

YouTube Preview Image

So ist es leider viel zu oft im Motorsport. Die Rennserien sind gut, jedoch kostet der Spass dann so eine große Summe an Gebühren, dass man mit seinem alten Opel Ascona nicht mitmachen darf.

Ich wünsche allen Teilnehmern der Dakar, dass sie Gesund wieder nach Hause kommen.

Youtube 1, 2