Forza 5 – E3-Version vs Release-Version

Ein paar Leute bei NeoGAF haben die Forza 5 Version, die auf der E3 gezeigt wurde, mit der Release-Version verglichen. Ergebnis:

E3Forza 5 E3 build

ReleaseForza 5 retail build

Auch wenn die Bilder von YouTube-Videos genommen wurden, ist deutlich zu sehen, dass die E3-Version besser aussieht, mehr Schatten-Effekte und bessere Texturen besitzt. Aber wie ist das überhaupt möglich? Meine Theorie: Man wollte sicher auf der E3 vor allem mit der guten Grafikqualität überzeugen. Dazu kam, dass die meisten Xbox One Spiele dort nicht auf der Konsole, sondern auf einem PC liefen. So nutzte man wahrscheinlich die größere Rechnerstärke aus, um das Spiel besser darzustellen zu können. Hinzu kommt, dass Forza 5 eines der wenigen Release Titel der Xbox One ist, welches in 1080p läuft und gleichzeitig das Spiel auch noch in 60 Frames zeigt. Viele anderen Titel (Battlefield 4, Need for Speed Rivals) haben entweder das eine oder das andere, da die Leistung der Xbox One meist nicht für beides ausreicht. Um dies zu erreichen, musste Turn 10 wahrscheinlich einige Abstriche in der Grafik machen. Die Grafik sieht immer noch sehr gut aus, jedoch hätte sie noch besser aussehen können. ;)